Skizzieren am Go Turnier

Heute gings mit dem Skizzenbuch nach Winterthur wo das alljährliche Winterthurer Go Turnier stattfand. Da ich schon seit einer Weile mit dem Gedanken gespielt habe an einem Go-Event zu skizzieren, war dieses hier natürlich optimal. Im Club sind für gewöhnlich zu viel Leute und es ist ziemlich viel los, was es schwierig macht ein halbwegs vernünftiges Motiv zu kriegen.

Bei einem Turnier hingegen sitzen die Spieler mehr oder weniger eine Stunde lang konzentriert vor dem Spielbrett und beachten allfällige Sketcher gar nicht – ideale Skizzierbedingungen also! Da ich früher selbst ein engagierter Go-Spieler und regelmässig bei Clubtreffen und Turnieren zugegen war, war es natürlich toll Bekannte zu treffen, welche ich schon seit Monaten oder Jahren nicht mehr gesehen hatte. Falls ihr euch für das Spiel interessieren solltet, findet ihr hier mehr Infos.

2 Gedanken zu “Skizzieren am Go Turnier

  1. Zuviel der Ehre. Aber es waren in der Tat ein paar tolle Stunden und es war witzig die Reaktionen der Spieler zu den Skizzen (und zum Gezeichnet-werden) zu sehen. Entgegen meiner Befürchtungen hat sich niemand daran gestört, eigentlich sogar eher das Gegenteil. Hoffe ich kann nächstes Jahr wieder hin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s