Trial & Error

Ursprünglich hatte ich geplant am Freitag im Zoo zu skizzieren. Leider machte mir der Regen aber einen dicken Strich durch die Rechnung. Dem archäologishen Institut sei Dank musste ich dennoch nicht darauf verzichten mein Skizzenbuch um einige Übungen zu erweitern. Unglücklicherweise hatte ich vorher vergessen die aktuellen Podcast-Epiosden aus meiner Sammlung auf mein iPhone zu übertragen, weshalb ich diesmal im Stillen zeichnete. Ich versuchte die Lektionen anzuwenden, welche ich am Vortag online geschaut hatte. Zwar entwickelte ich mit der Zeit ein besseres Verständnis für die Umsetzung, jedoch wollte diese auf Anhieb nicht wirklich klappen; insbesondere mit den Schraffuren für den Bart und der Kontrastsetzung konnte ich mich nicht so recht anfreunden. Allerdings hoffe ich nächste Woche noch einmal Zeit zu finden um in der Abguss-Sammlung die Übung zu wiederholen.

Eine Kollegin empfahl mir auch einen Besuch im Zürcher Museum Rietberg, welches ein wahres Skizzierparadies sen soll. Nebenher bietet auch das Landesmuseum Zürich mit der aktuellen Animali-Ausstellung spannende Einblicke ins Reich der Fabelwesen. Zuletzt dürfte auch „echtes“ Urban Sketching wieder attraktiv werden, sobald das Wetter wieder gnädiger gestimmt ist. Es gibt also viel zu tun!

Abguss-Sammlung (Zürich) - 03.05.13

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s